Pressemitteilung

Seite 1 von 2

 

Aufklärungsprozess auf dünnem Eis

Netzwerk BetroffenenForum e.V. hat keine Nachfolgeorganisation

 

Plattling/ Korntal den 02.07.2017, der Aufarbeitungsprozess im Missbrauchsskandal der evangelischen Brüdergemeinde Korntal stockt erneut, und befindet sich auf dünnem Eis, so der Sprecher des Vereins Netzwerk BetroffenenForum e.V. Detlev Zander.

 

Wir kritisieren die ständige Einmischung, durch den Verantwortlichen Klaus Andersen in diesem  Prozess. In einem Heft, der Brüdergemeinde Korntal Akzente, dass am vergangenen Freitag Freunde, Gemeindemitglieder sowie Unterstützern verschickt wurde, wendet sich Andersen mit einem persönlichen Brief an die Adressaten.

Zitat: ..und ich werde alles dafür tun, dass all das auf den Tisch kommt, was für eine umfassende Aufklärung von Bedeutung ist….  Zitatende .

Was von Bedeutung  für die Aufklärung im Missbrauchsskandal der evangelischen Brüdergemeinde Korntal ist, entscheidet sicherlich nicht der Vorsteher Klaus Andersen. Diese Entscheidung treffen wir, fügte Zander hinzu. Wir sind auf dem besten Weg, dass diese Aufarbeitung an die Wand gefahren wird, von einer unabhängigen Aufklärung sind wir meilenweit entfernt. Zumal die Aufklärerin Stammberger an wichtige Informationen, Dokumente zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt keinen Zugrifft hat, da die Brüdergemeinde Korntal und ihre Moderatoren Rohr und Bautz es vermeintlich geschafft haben, den Verein Netzwerk Betroffenen Forum e.V. der über wichtige, und brisante Unterlagen verfügt, zu Gunsten der Brüdergemeinde Korntal ins Abseits geschossen hat.

Detlev Zander weiter, es wird zwar in vielen sozialen Medien verbreitet uns würde es nicht mehr geben, und es habe sich eine Nachfolgeorganisation gebildet, dies ist reines Wunschdenken der Verfasser, und der evangelischen Brüdergemeinde Korntal.

Es bleibt dabei, wir klären seit drei Jahren den Missbrauchsskandal auf, und wir werden die Verantwortlichen der Brüdergemeinde Korntal in die Knie zwingen, sich aus der Aufarbeitung vollständig zurück zu ziehen. Denn nur so ist eine unabhängige Aufarbeitung möglich. Andere Institutionen beginnen ja gerade auch mit einer zweiten Aufarbeitung,

 

Informationen:

Netzwerk BetroffenenForum e.V.

Brüdergemeinde Korntal

Kontakt:

Detlev Zander Sprecher Verein Netzwerk BetroffenenForum e.V.

Prysingstraße 8  94447 Plattling

dzander@aufarbeitung-korntal.de

09931 / 90 79 650

0172 / 47 14 240

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.