Aufklärung ist die Basis der Aufarbeitung

Bildergebnis für brüdergemeinde korntal
Evangelische Brüdergemeinde Korntal KdöR  Quelle: Google

Aufklärung ist die Basis der Aufarbeitung

Im Missbrauchsskandal  der Evangelischen Brüdergemeinde bestimmen weiterhin die Verantwortlichen,  Klaus Andersen, Veit-Michael Glatzle, Pfarrer Jochen Hägele ,der Diakonierat , der Wirtschaftsrat der Brüdergemeinde Korntal wie , uns was, und vor allem bis iwann aufgeklärt werden soll.

 

Vorsteher Klaus Andersen der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal bei Stuttgart

Wir wollen dies beenden, um den Opfern auch deutlich zu machen, dass diese  erneut im Sinne der Brüdergemeinde Korntal missbraucht werden!

Einmalig in der Aufarbeitungslandschaft in Deutschland wird sein, dass wir unabhängige  Rechtsanwälte, und Wissenschaftler beauftragen werden. Dies kostet viel Geld. Wir brauchen für diese unabhängige Aufklärung  einen sechsteiligen Betrag.

Wir rufen alle auf, dieses Projekt zu unterstützen!

Die Evangelische Brüdergemeinde Korntal ist eine sehr vermögende evangelikale, pietistische Gemeinde, die immer noch von großzügigen Sponsoren lebt. Wir fordern genau diese Sponsoren und Förderer auf, unterstützen Sie auch uns, den wir Opfer, und Betroffene werden immer ein Teil Ihrer Brüdergemeinde Korntal sein.

Sexueller Missbrauch an Schutzbefohlenen geht uns alle an, Prävention ist wichtiger als ein neuer Schulhof, den Sie großzügig gespendet haben.

Sie sind moralisch verpflichtet, auch in die Opfer der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal zu investieren. Auch wir sind gemeinnützig, Ihre Spende können Sie, wie Sie es gewohnt sind beim Finanzamt absetzen!

Wer im Namen Jesu Kinder in einer evangelikalen Einrichtung, wie es die Evangelische Brüdergemeinde Korntal ist, Kinder vergewaltigt, misshandelt, gedemütigt hat, der ist verpflichtet Gottes Gaben, wie Spenden mit den Opfern zu teilen, und sich eben nicht noch weiter zu bereichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.