Brüdergemeinde Korntal Gutscheine für Missbrauchsopfer?

Quelle: Google

Für das erlittene Leid in den Einrichtungen der Brüdergemeinde Korntal sollen die Missbrauchsopfer eine freiwillige Anerkennungsleistung von bis zu 5.000 € erhalten. In diesem Kontext entfacht erneut die Diskussion um den  Schutz der Brüdergemeinde Korntal und ihrer Werke.

Wir wollen, und werden in unserem Rahmen  investieren, dabei müssen wir aber auf den Schutz der Gemeinnützigkeit achten. Geld auf ein Konto wird es nicht geben.

Klaus Andersen Vorsteher der Brüdergemeinde Korntal

Bildergebnis für klaus andersen korntal
Klaus Andersen Brüdergemeinde Korntal Quelle:dpa

 

Die Opfer sollen nun mit einem Gutschein abgefertigt werden. Was für ein verletzender , und menschenunwürdiger Gedanke. Wir mag dies wohl in den Ohren der Opfer klingen?  Jedes Opfer hat das Recht selbst zu entscheiden, was ihm gut tut. Wir fordern die Brüdergemeinde Korntal endlich auf, den Opfern mit Respekt, Wertschätzung und Würde zu begegnen.

Auf die witschaftliche Situation der Brüdergemeinde Korntal werden wir keine Rücksicht nehmen können. Sollte die Brüdergemeinde Korntal ihre Gemeinnützigkeit verlieren, so trägt sie die alleinige Verantwortung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.