Kinderzwangsarbeit in einem Kinderheim der Brüdergemeinde Korntal

Neben den zahlreichen Vergewaltigungen die Kleinkinder und Jugendliche jahrelang in einem Kinderheim der Brüdergemeinde Korntal ertragen mussten, wurden Kinder und Jugendliche zu Zwangsarbeit verdonnert. Die Brüdergemeinde Korntal hat dies gegenüber Report Mainz eingeräumt. Das war es aber dann auch. Dieses Thema wird seit her totgeschwiegen. Zurecht aus Sicht der Brüdergemeinde Korntal, den ihr ist bewusst, dass sie die Zwangsarbeit finanziell entschädigen muss. Ich werde dieses Thema erneut auf die Agenda setzen. Fakt ist, dass durch die Zwangsarbeit die Brüdergemeinde Korntal viel Geld gespart hat. Ich fordere die Brüdergemeinde Korntal erneut auf, die Opfer der Zwangsarbeit finanziell zu entschädigen. Wenn die Brüdergemeinde Korntal glaubt, sie kann diese Thematik tot schweigen, da irrt sie. Bei diesem Thema gibt es für mich die null Toleranz These.

Detlev Zander 24.02.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.